Johann Kruse regiert in Wiesedermeer

SCHÜTZENFEST Birgit Steinacker legt unter den Frauen das beste Ergebnis im Wettbewerb ab

Frank Beneken erhielt die silberne Verdienst-nadel für besondere Verdienste um das Deutsche Schützenwesen. VON DETLEF KIESÉ

WIESEDERMEER – Johann Kruse strahlte über das ganze Gesicht, als bei der Proklamation im Saal von Kleihauers „Grüner Jäger“ sein Name fiel: Beim Königsschießen des Schützenvereins Wiesedermeer hatte er den besten Schuss abgegeben – und damit Johann Fabricius hinter sich gelassen.

Königshaus 2019

Königshaus 2019

Weiterlesen

Losnummern Schützenfest 2019

Folgende Lose haben gewonnen:

72; 75; 77; 104; 105; 178; 230; 261; 356; 486; 550; 606; 611; 737; 827; 829; 849; 899; 961; 990; 1007; 1058; 1062; 1119; 1137; 1177; 1188; 1243; 1290; 1320; 1326; 1502; 1503; 1534; 1608; 1616; 1639; 1685; 1704; 1709; 1714; 1730; 1736; 1759; 1801; 1854; 1890; 2032; 2067; 2084; 2088; 2105; 2106; 2179; 2203; 2216; 2229; 2251; 2337; 2379; 2397; 2398; 2417; 2423; 2426; 2446; 2508; 2513

Gewinne können am Freitag, den 07.06.2019 in der Zeit von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Gaststätte Kleihauer abgeholt werden.

Wir bedanken uns bei den Firmen für die Stiftpreise.

Schützenfest 2019

Das neue Königshaus:

Königshaus 2019

Königshaus 2019

König: Johann Kruse
Adjutant: Johann Fabricius
Altschützenkönig: Roger Steinacker
Adjutant: Alfred Hüls
Damenkönigin: Birgit Steinacker
Adjutant: Monika Kruse
Jugendkönigin: Jorine Peters
Adjutantin: Svenja Eilers
Schülerkönig: Torben Hülts
Adjutant: Dominik Behrens
Kinderkönig: Pascal Kruse
Adjutant: Lena Hülts

Camper beweisen beim Schützenfest ruhige Hände

Urlauber siegten bei Altschützen – Ingo Janssen und Anita Fabricius als neues Königspaar 

Das neue Wiesedermeerer Schützenkönigshaus um Königin Anita Fabricius (hintere Reihe, 2. von links) und König Ingo Janssen (hintere Reihe, 4. von links).

WIESEDERMEER / WJA – Gleich zwei erfreuliche Entwicklungen konnte Frank Beneken in seiner Funktion als Schützenvereinspräsident am vergangenen Sonntag kurz vor dem großen Umzug auf dem Wiesedermeerer Schützenfest bekanntgeben: Zum einen verzeichnet sein Verein seit einigen Jahren einen leichten Aufwärtstrend bei den Mitgliederzahlen und zählt zur Zeit etwa 140 Grünröcke. Auch die Beteiligung am stets am späten Sonnabendnachmittag ausgerichteten Königsschießen sei in der jüngeren Vergangenheit laut Beneken stets zufriedenstellend gewesen. Weiterlesen

Losnummern Schützenfest 2018

Folgende Lose haben gewonnen:

7364; 7391; 7402; 7427; 7458; 7551; 7554; 7555; 7639; 7728; 7761; 7814; 7877; 8053; 8073; 8168; 8320; 8340; 8353; 8360; 8363; 8510; 8524; 8578; 8585; 8684; 8809; 8815; 8871; 8839; 8926; 9034; 9067; 9093; 9098; 9105; 9110; 9125; 9172; 9232; 9376; 9477; 9541; 9568; 9570; 9586; 9630; 9631; 9660; 9683; 9702; 9712; 9719; 9722; 9726; 9810; 9831; 9840; 9915

Gewinne können am Montag, den 11.06.2018 in der Zeit von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Gaststätte Kleihauer abgeholt werden.
Wir bedanken uns bei den Firmen für die Stiftpreise.

 

Generalversammlung 2018

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung am 23. Februar 2018 um 20.00 Uhr im Vereinslokal “Zum Grünen Jäger” in Wiesedermeer.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Protokollverlesung
  2. Berichte
  3. Wahlen
    • 1. Vorsitzender
    • 1. Schriftführer/-in
    • 1. Kassenwart
  4. Planung zum Schützenfest 2018
  5. Aufnahme neuer Mitglieder
  6. Verschiedenes

Um rege Beteiligung wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Meinhard Otten ist neuer Schützenkönig

TRADITION Zusammenhalt ist die Stärke der Wiesedermeerer Grünröcke – Insa Otten siegt bei den Damen
 

Gaststätte „Zum grünen Jäger“ als zentraler Ort der Feierlichkeiten. Das Schützenfest erstreckt sich stets über drei Tage.

Das neue Wiesedermeerer Schützenkönigshaus um König Meinhard Otten (3. von rechts) und Königin Insa Otten (2. von links) am Sonntag kurz vor dem Umzug.

Das neue Wiesedermeerer Schützenkönigshaus um König Meinhard Otten (3. von rechts) und Königin Insa Otten (2. von links) am Sonntag kurz vor dem Umzug.

 

WIESEDERMEER / WJA – „Wir sind froh, dass wir hier noch unsere zentral gelegene Gaststätte haben“, sagte Frank Beneken, Präsident des Wiesedermeerer Schützenvereins,am Sonntagmittag in der Scheune des besagten Wirtshauses namens „Zum Grünen Jäger“. Hier fanden sich Schützen und Bürger ein, um sich mit dem Verzehr von Gulasch- oder Erbsensuppe für die weitere Programmfolge des letzten Tags des Wiesedermeerer Schützenfests zu stärken. Schließlich galt es gleich im Anschluss, mit befreundeten Schützenvereinen aus dem Schießkreis „Altes Amt“ Friedeburg noch einen Umzug entlang der Hauptstraße Richtung Kindergarten durchzuführen. Dieser endete natürlich wieder beim „Grünen Jäger“, wo sich erneut Bürger und Schützen wahlweise in der Scheune oder auf dem Saal trafen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse

Wiesedermeer Schützenfest: Andreas Hülts regiert in Wiesedermeer

TRADITION Schützen stärken mit Fest dörfliche Gemeinschaft – Andrea Beneken-Hülts bei Damen vorne

Königshaus 2016

Das neue Köigshaus der Wiesedermeerer Schützen

Vor dem Festumzug steht das gemeinsame Erbsensuppenessen auf dem Programm.

WIESEDERMEER / BUM – Auch wenn die Beteiligung in diesem Jahr nicht ganz so groß war wie noch 2015, als allerdings bei „Kaiserwetter“ optimale Bedingungen herrschten, so wurde auch beim jüngsten Fest des Schützenfestvereins Wiesedermeer deutlich, wie wichtig diese Veranstaltung für den Zusammenhalt der dörflichen Gemeinschaft ist. Am Schützenfest-Wochenende regieren die Grünröcke. Und die haben seit Sonnabend ein neues Königspaar: Andreas Hülts und Andrea Beneken-Hülts gaben beim Schießen um die Königswürde jeweils den besten Schuss ab.

Weiterlesen